Portrait-zeichnungen und Meisterstudien 2018-2019

Portrait-Skizzen von zufällig ausgewählten Menschen sowie Studien von Jungen- und “Alten Meistern” wie Nicolai Fechin, Anders Zorn, Anthonis van Dyck, Diego Velázquez und John Singer Sargent. Bleistift auf Zeitungspapier oder Kohle & Carbothello-Stifte auf getöntem Papier.

03.jpg

Schnelle Figurenskizzen 2018-2019

Tägliche Figurenskizzen, Bleistift auf Zeitungspapier, jede Zeichnung ca.10-12cm.


 

“We all have 10,000 bad drawings in us. The sooner we get them out the better.”

— Walt Stanchfield

 

Aktzeichnungen 2018-2019

Bleistift auf Zeitungspapier (A3). Zeichentermine fanden statt in Düsseldorf, Duisburg und Bocholt. Meist kurze Posen (5-10 Minuten).


Anatomiestudien 2018-2019

Studien nach Büchern vom wunderbaren Gottfried Bammes sowie Stephen Rogers Peck. Zudem Studien nach Glenn Vilppu & Steve Huston aus Video-Kursen bei “New Masters Academy”.


Digitale Portraitzeichnungen 2018-2019

Portrait-Skizzen und Vorzeichnungen für Illustrationen. Werkzeuge: Adobe Photoshop CC, Corel Painter 2019 und Wacom Cintiq 22HD.


Linien-Zeichnung für “Der jahrmarkt kommt in die Stadt” 2019

Werkzeuge: Adobe Photoshop CC, Corel Painter 2019 und Wacom Cintiq 22HD.


Skizze und Linien-Zeichnung für “Nocturne” 2019

Werkzeuge: Adobe Photoshop CC, Corel Painter 2019 und Wacom Cintiq 22HD.


Skizzen & 3D Referenz-Modell Für “Die Holzfällerhüzze” 2019

Werkzeuge: Adobe Photoshop CC, Blender und Wacom Cintiq 22HD.


Figurenzeichnungen und Studien 2016-2017

Bleistift auf Zeitungspapier oder Drucker-Papier. Figuren ca. 10-12cm.


Skizzen für Illustrationen 2017

Bleistift-Entwürfe für Figuren-Illustrationen. Skizzen für “Die Taverne an der alten Straße” sowie Zaubertränke (Photoshop CC & Wacom Cintiq 22HD).


Farb- und Tonwert-Studien 2015

In diesem Jahr habe ich mich intensiver mit digitaler Malerei beschäftigt. Vor allem interessierte mich das Verhältnis Farbe - Tonwert - Sättigung sowie Beleuchtung & Schatten. In dieser Zeit habe ich auch meine Leidenschaft für die Künstler des sogenannten “Golden Age of Illustration” entdeckt und ihre Bilder studiert. Weitere Studien stammen von Film-Stills (‘Badlands’, Carl Spitzweg, Frank Schoonover, N.C. Wyeth, Jean-Joseph Benjamin-Constant). Die letzte Studie zeigt eine imaginäre Szene und untersucht die Farben & Beleuchtung während verschiedenen Tageszeiten. Werkzeuge: Photoshop CC & Wacom Cintiq 22HD.


Portraits, Figuren & Landschaften 2014-2015

Bleistift auf Zeitungspapier oder Drucker-Papier. Figuren ca. 10-12cm.


Skizzen für Figuren-Illustrationen 2013-2015

4 von 40 Figuren-Skizzen für meinen ersten größeren Auftrag nach dem Studium. Die Aufregung stand mir wahrscheinlich ins Gesicht geschrieben - und auch den Figuren. Vielleicht schaue ich sie mir deshalb auch heute noch so gerne an. Bleistift auf Drucker-Papier, koloriert in Photoshop CS2, Wacom Intous A5.


Am Ball bleiben 2013-2014

2013 und 2014 habe ich mich ernsthaft mit den Techniken der digitalen Malerei bzw. Skizzieren beschäftigt. In Photoshop habe ich viel mit Pinselspitzen und Texturen herum-experimentiert. Am Ende entschied ich mich, vorerst bei der standard-mäßigen runden Pinselspitze von Photoshop zu bleiben. Tools: Photoshop CS2 & Wacom Intous A5.



Figuren-Skizzen & gesture-Drawing: Endlich geht was 2012-2013

2012 & 2013 habe ich so gut wie jede Aktzeichen-Klasse an der Universität für Angewandt Kunst in Wien als Außerordentlicher Student besucht. Dank eines damals veröffentlichten Buches von Michael Hampton sowie der Entdeckung des Zeichenlehrers Glenn Vilppu lernte ich Zeichnen neu: Gesture-Drawing und konstruktives Zeichnen anstatt der Kopie von Kontur. Die folgenden Zeichnungen sind allerdings nicht an der Akademie, sondern am Schreibtisch entstanden.


Figurenentwürfe 2012-2013

Bleistift auf Drucker-Papier.


Skizzen und Experimente mit Aquarell und Tusche 2011

CarbOthello-Stifte auf getöntem Papier, Bleistift auf Drucker-Papier. Aquarellfarben oder Tusche & Wasser auf Drucker-Papier.


Erste gehversuche am Grafiktablett 2010-2011

Meine obligatorischen, heiß-geliebten Fantasy-Settings sowie Meisterstudien nach Peter Paul Rubens und Frans Hals. Werkzeuge: Photoshop CS2 & Wacom Intous A5.


Kleine Schritte 2011

Meine Zeichnungen von 2011 sind für mich tatsächlich die ältesten “zeigbaren” Bilder. Unter anderem eine Studie nach John Singer Sargent und eine Skizze meiner Lieblings-Figur aus der TV-Serie “Lost”.

 

Einen Moment, Abenteurer/-in! Du hast das Ende dieses Levels erreicht!

Bitte scrolle nach oben oder nutze folgende Links zur schnellen Navigation:

Illustrationen Skizzenbuch Über mich